| Was anliegt

Frühsommer Tour 2019

„(…)
Wir sitzen im Bulli und fahren in der Gegend rum.
Wie man das im Sommer halt so macht.
Ein Sommer, drei Freunde und nur Scheißdreck im Gehirn.
Keine Hose, keine Sorgen. Wir haben nix zu verlieren.“

- (frei nach) KOTZREIZ „Nix zu verlieren“

Bis die Tage…
OriRioStemmen grüßen MattChrisFabi

Gegen Nazis! Was dagegen?

NAZIKNEIPE NEUMÜNSTER TROCKENLEGEN!
CARLSBERG, WAS DAGEGEN?
SICHTBARE DISTANZIERUNG J E T Z T!
-> eisberge.blogsport.eu

Unsere Tapete beim Duisburg-Heimspiel richtete sich gegen den Nazi-Treffpunkt und Szenekneipe
„Titanic“ in Neumünster. Ein Ort an dem Befürworter und Helfershelfer des Rechtsterrorismus,
rechte Rocker und NPD-Kader sich nachweislich die Klinke in die Hand geben. Als wäre das nicht
schon Grund genug, hängt gut sichtbar für die Außenwelt weiterhin eine Werbetafel der „Carlsberg
Brauerei“ über dem Eingang, die bekanntlich u.a. auch die Marke „Astra“ führt.
Da viele Fanartikel unseres magischen FC ebenfalls diese Insignien tragen, wollten wir Stellung beziehen
und das Unternehmen des goldgelben Gebräus auffordern zu handeln, damit dieses ‚verbindende‘ Element
schnellstmöglich entfernt wird.
Es ist uns verdammt nochmal nicht egal ist, wo die ihren Stempel drauf setzen!
Wir wollen klar Position beziehen und unsere Werte über die Stadtgrenzen hinaus nach vorne tragen.
Zudem solidarisieren wir uns mit der Initiative „Titanic versenken – Nazikneipen dichtmachen“.
Was dagegen?

Gehirnamputierte Szene
Smiley Faces
Notgemeinschaft Peter Pan

(Pic by afroh.de)

Grenzen wahrnehmen. Auch in der eigenen Szene!

(weitere Unterzeichner*innen sind willkommen!)

Soliaktion für St.Depri e.V.

ST.PAULI HÄLT ZUSAMMEN!

Ab dem nächsten Heimspiel am Millerntor (Mo.4.2.) gibt es unsere aktuelle „s/t“ LP
im Paket mit dem neuen Album „…nichts eingebüßt“ von LAK (VÖ: Mitte November ’18)
für 20€ auch im Fanladen zu kaufen.
Die Hälfte der Kohle geht an die Initiative St. Depri – wir sind immer für uns da.
Der eingetragene Verein bietet seit ca. 5 Jahren vielfältigste Angebote und Unterstützung
für von Depression betroffenen Menschen, nicht nur aus der St.Pauli Fanszene.
Beide Bands supporten St.Depri seit Beginn an und wie wir mit „Unter der Dusche sieht
dich niemand weinen“
haben auch LAK mit „Lachen“ einen Song auf ihrer aktuellen LP,
der sich mit dem Thema auseinandersetzt.
Also, besucht den St.Pauli Fanladen! (Öffnungszeiten hier.)

NPP+LAK sagen schon mal danke!

Tapeversion vom neuen Album

Na endlich!
Nur zwei Monate nach VÖ der LP haben wir nun auch die MC-Version fertig gebastelt bekommen.
Ab spätestens Mitte Dezember gibt es das Teil dann auch über verschiedenste Mailorder, oder jetzt
schon direkt über uns: lostboys(at)notgemeinschaftpeterpan(dot)org

Neben der Musik auf Kassette beinhaltet die, mit dem Pro-Peter-Stencil besprühte & handnummerierte,
Butterbrottüte auch die Postkarten mit den Texten, Infos etc., welche schon der Platte beilagen.

Unser größtmögliches DANKESCHÖN geht an Thommy von Uga Uga Tapes, der nach der „Songchronologie
2009-2012″ (UGA005) und der Tapeversion unseres letzten Albums (UGA017) nun bereits zum dritten Mal
so ein 7 × 11cm kleines Meisterwerk (UGA038) für uns realisiert hat! Du bist der Allerbeste!

Erscheint in Kooperation mit Black Cat Tapes (BCT#18) in einer überschaubaren 150er Auflage.
Danke also auch an Tobi + Tini!